Oktavía Hrund Jónsdóttir ist stellvertretende Abgeordnete der Piratenpartei in Island und unabhängige Beraterin in den Bereichen integrierte und ganzheitliche Sicherheitspraktiken für Einzelpersonen und Organisationen.

Sie entwickelte und leitete die „SAFE-Initiative“, die integrierte Schulungs-, Notfall- und Risikobegrenzungspläne in den Bereichen digitale Sicherheit, physische Sicherheit und psychosoziale Betreuung für die Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaft gegenüber Journalisten und Menschenrechtsverteidigern weltweit vorsieht. Oktavias Hintergrund ist in den Bereichen Medien, Konflikt und ICTs. Sie war Teil des Teams, das die DDoS-Lösung für die sichere Hosting-Plattform „VirtualRoad“ entwickelt hat.


Oktavía Hrund Jónsdóttir is Deputy MP for the Pirate Party in Iceland and independent advisor in the fields of integrated and holistic safety practices for individuals and organizations. Designed and directed the SAFE initiative providing integrated training, emergency assistance and risk mitigation plans in digital security, physical safety and psychosocial care for building community resilience to journalists and human rights defenders globally. Oktavia’s background is in Media, conflict and ICTs, she was a part of the team that created the DDoS mitigating secure hosting platform „VirtualRoad“.

Passionate about community (democracy), security (holistically) & revolutions (inner and outer).